Wir die Sozialistische Deutsche Arbeiterjugend – SDAJ Gütersloh, präsentieren am 26.07.13 um 20:00 Uhr, den Kurzfilm „Zucker und Salz“ von Tobias Kriele, im Bambi/Löwenherz Kino (Bogenstr.3/33330 Gütersloh) und laden anschließend, zu einer offenen Diskussion ein.
Nach dem Sieg der kubanischen Revolution steigen tausende junger Kubanerinnen und Kubaner in das Gebirge der Sierra Maestra, um als Freiwillige die Landbevölkerung zu unterrichten. Angela, Elena, Ana und später María schließen dort eine Freundschaft fürs Leben. Sie kehren nach Havanna zurück, studieren gemeinsam, unterrichten ehemalige Prostituierte und Dienstmägde, heiraten, gründen Familien, übernehmen Verantwortung in der Revolution und erleben schwierige Zeiten. Im fünfzigsten Jahr ihrer Freundschaft erzählen sie, wie sie zu dem wurden, was sie heute sind und ermöglichen so einen Einblick in ein halbes Jahrhundert gelebter Geschichte des Alltags der kubanischen Revolution.
Anhand der Lebensgeschichte der 4 kubanischen Frauen, wird vor allem auch deutlich, welche sozialen Errungenschaften, die kubanische Revolution mit sich gebracht hat und das sie jederzeit bereit sind, diese zu verteidigen.