Havana, Berlin, Hamburg, München, Köln, Basel, Luxemburg, Zürich, Madrid, neuerdings auch in Argentinien, der Türkei und sogar der USA. Der 34 min. umfassende Dokumentarfilm Zucker und Salz des gebürtigen Güterslohers, Wahlkubaners und ehemaligen SDAJ-Mitglieds Tobias Kriele ist wahrlich weit herum gekommen. Vor allem während der großen Europatournee im Sommer 2010 erweckte der in seiner schlichten Machart ungewöhnliche Film breites öffentliches Interesse und lockte auch ein Jahr später noch zahlreiche Interessierte ins ´Casa Cuba´ auf dem diesjährigen DKP-Pressefest. Am 28. Juni erfüllte sich schließlich unser Wunsch und auch der des Regisseures Kriele, den Film als Abschluss der Tournee im Gütersloher Kulturkino ´Bambi´ auszustrahlen.