Der DGB Nordrhein-Westfalen ruft für den 13. November 2010 im Rahmen des «Heißen Herbstes» zu einer Demo in Dortmund auf:
Gerecht geht anders – für einen Kurswechsel in Berlin
«Die Kosten der Finanz – und Wirtschaftskrise werden auf den Schultern der kleinen Leute abgeladen, die Verursacher der Krise kommen ungeschoren davon. Gleichzeitig verschlechtern sich die Lebens- und Arbeitsbedingungen der Menschen durch restriktive Sparprogramme, Kürzungen der Sozialleistungen und Einschnitte in die öffentliche Daseinsvorsorge. Statt guter und gerecht bezahlter Arbeit drohen die soziale Ordnung und der Schutz der arbeitenden Menschen verloren zu gehen.

Wir wollen:
• Gute Arbeit mit anständiger Bezahlung – Gleiches Geld für gleiche Arbeit, auch in
der Leiharbeit
• Gute öffentliche Daseinsvorsorge und leistungsfähige Infrastruktur