Rock gegen Rechts

Gepostet am 16/04/2007 Allgemein

Am traditionellen 1. Mai gibt es im Westfalenpark in Dortmund ein“Rock gegen Rechts“, welches auch von der SDAJ unterstuetzt wird.  Weiterlesen »

CgR Treffen

Gepostet am 07/04/2007 Allgemein

es ist wieder Zeit fuer ein neues Treffen denn wichtige Termine ruecken wieder naeher und so wollen wir in erster Linie ueber Minden, Wewelsburg und Paderborn sprechen. Bitte erscheint zahlreich zum naechsten CgR-Treffen am 11. April um 20 Uhr im Werk II der Weberei.  Weiterlesen »

Dichtung? Wahrheit?

Gepostet am 15/03/2007 Allgemein

Während sich Hal Faber amüsiert, »ebenso kauzig kommt die Nachricht einher, dass im Fall der "Kofferbombenattentäter" eine gelöschte Festplatte einfach nur gespiegelt werden musste, auf dass die gelöschten Daten rekonstruiert werden konnten. Sollte das stimmen, sind Terroristen EDV-Einsteiger, die tatsächlich jeden Link in einer Mail anklicken, die Jungfrauen im Paradies als Preview.exe ankündigt.«, vielleicht mal ein genauerer Blick auf den Link (Hervorhebung durch mich): Forensikern... Weiterlesen »

naechsten Freitag haben wir Gelegenheit drei Bundestagsabgeordneten der Linken auf den Zahn zu fühlen. Um 10:15 Uhr sind Inge Höger und Paul Schäfer an der Gedenkstätte Stukenbrock um mit Vertretern von Antikriegsgruppen zu sprechen. Um 16:30 Uhr trifft sich Ulla Jelpke mit Vertretern antifaschistischer Gruppen in der Weberei. Am gleichen Tag um 19:30 Uhr berichtet Ulla auf der Veranstaltung „Hiergeblieben“ über Asyl- und Abschiebepolitk in NRW und der Region. Ihr seid eingeladen!  Weiterlesen »

neues Flugblatt der SDAJ

Gepostet am 09/03/2007 Allgemein

Im Downloadbereich gibt es jetzt das neue Flugblatt der SDAJ zum Thema „Bundeswehr raus aus Afghanistan“ als pdf.  Weiterlesen »

Antifaschistische Kundgebung am Guetersloher Hauptbahnhof am 9.3.2007 um 16 Uhr. Mit dieser Kundgebung wollen wir das immer haeufigere oeffentliche Auftreten von Faschisten in der Guetersloher Gesellschaft kritisieren und gleichzeitig die Oeffentlichkeit zu mehr Courage gegen den immer unertraeglicher werdenden Naziterror bewegen. Nachdem unsere Innenstadt mit Nazi-Aufklebern zutapeziert wurde, die Vordertuer der Anne-Frank-Schule mit einem Hakenkreuz beschmiert wurde und einer ganzen Reihe von Grabschaendungen... Weiterlesen »

Fuer den 17.03.2007 rufen Neonazis aus dem Umfeld „freier Kameradschaften“ in Zusammenarbeit mit der NPD zum inzwischen vierten Mal innerhalb weniger Monate dazu auf, in Minden aufmarschieren zu wollen. Jedes Mal wurde ihr Aufmarsch vorzeitig abgebrochen oder von ihnen gar selbst abgesagt. Diese vergangenen Erfolge wollen wir wiederholen und rufen dazu auf, auch diesen Naziaufmarsch gemeinsam zu verhindern! Alles weitere unter http://www.minden.tk/  Weiterlesen »

Obwohl Frauen 52% der Weltbevölkerung stellen verdienen sie nur ein Zehntel des Welteinkommens. In jeder Kultur und in jedem Land kämpfen Frauen um ihre Rechte. Das Ziel, dem Mann gleichgestellt zu sein, ist noch lange nicht erreicht. Ein kleiner Teil der Geschichte der Frau, die Geschichte des 8. März, wird uns an diesem Bildungsabend näher gebracht. Die IG-BAU Jugend OWL lädt zum diesem Bildungsabend am 27. Februar 2007, 19:30h in die Büros des IG-BAU Bezirksverbandes OWL (Otto-Brenner-Str.... Weiterlesen »

Open Source im Regenwald

Gepostet am 05/02/2007 Allgemein

Digitale Alphabetisierung in Venezuela Richtig eng für die venezolanische Regierung unter Präsident Hugo Chávez wurde es bislang nur einmal. 2002 versuchten Putschisten – angeführt von konservativer Unternehmerschaft – das Land unter ihre Kontrolle zu bekommen . Zwar vereitelten die zu „ihrem Präsidenten“ haltende Bevölkerung sowie das dem Putschaufruf nicht folgende Militär den Umsturzversuch in jenen Apriltagen, dennoch gaben die alten Eliten des Landes keine Ruhe.... Weiterlesen »

Gegen die NATO-Kriegskonferenz

Gepostet am 19/01/2007 Allgemein

Vom 9. bis 11.2. werden wir der Welt-Kriegs-Elite in München unseren Widerstand entgegensetzen. Denn hier treffen sich Vertreter der NATO-Staaten zur Münchner „Sicherheitskonferenz“. Offiziell geht es um „Kampf gegen Terror“ und „globale Sicherheit“ wenn die NATO-Staaten und ihre Verbündeten ihr Militär in alle Welt schicken. Mit Krieg wird der Zugang zu Märkten und Rohstoffen erzwungen und die Welt neokolonial aufgeteilt. Der Preis: Die NATO bombardiert in Afghanistan jeden Tag... Weiterlesen »