60. Jahrestag des Angriffs auf die Moncada Kaserne – Über 20 Teilnehmer beim Cuba Filmabend im Bambi Kino Vor 60 Jahren, genau am 26. Juli 1953, erfolgte unter Führung von Fidel Castro der historische Sturm auf die Moncada-Kaserne in Santiago de Cuba sowie die Kaserne “Carlos Manuel de Céspedes” in Bayamo, zwei damaligen Symbolen der brutalen Batista-Diktatur. Obwohl dieser Angriff militärisch fehlschlug, gilt er dennoch seither als Beginn der kubanischen Revolution, die am 1. Januar... Weiterlesen »

Heute (15.07.13) startete die erste von zwei Solidaritätsbrigaden in das sozialistische Cuba. Für drei Wochen sind heute Nachmittag 22 Jugendliche von Frankfurt am Main nach Havanna losgeflogen. Die Stimmung vor dem Abflug war gut, die BrigadistInnen waren – trotz des anstehenden elfstündigen Flugs – hochmotiviert und gespannt. In Cuba werden sie von weiteren BrigadistInnen der Kommunistischen Jugend Österreichs (kjö) erwartet. flieger22 junge BrigadeteilnehmerInnen auf dem Weg nach Havanna. Teil... Weiterlesen »

Sowjetischer Soldatenfriedhof Stukenbrock-Senne, Senner Straße Sonnabend, 7. September 14.00 Uhr Friedhofsführungen 15.00 Uhr Kranzniederlegung Gedenkansprachen: Dr. Silvio Peritore Zentralrat Deutscher Sinti und Roma Lühr Henken Sprecher des Bundesausschusses Kasseler Friedensratschlag Am 7. September kommen wir zum Sowjetischen Soldatenfriedhof nach Stukenbrock, weil wir nicht vergessen wollen, was dort für Verbrechen an Menschen in der Zeit von 1941 – 1945 geschahen. 65.000 sowjetische... Weiterlesen »