Ein Blick über den Tellerrand nach Lateinamerika Während die „Neue US-Administration gegen Venezuela und Bolivien“ hetzt und die „besonderen Sicherheitsbestimmungen“ verschärft fordert Chávez, dass die „USA ihre Fäuste öffnen sollen„. Gänzlich kalt lässt dieser Angriff auch den bolivianischen Präsidenten Morales. Und das mit Grund. Nachdem er am letzten Freitag ein Tochterunternehmen von BP verstaatlichte zeigt ihm auch sein Volk, dass es diesen Weg... Weiterlesen »

Fidel Castros Reflexionen Nach Hugo Chavez, äußert sich nun auch Fidel zum neuen Präsidenten der USA. Am letzten Dienstag, 20. Januar 2009, übernahm Barack Obama als elfter Präsident der Vereinigten Staaten seit dem Sieg der Kubanischen Revolution im Januar 1959 die Führung des Imperiums. Niemand könnte die Aufrichtigkeit seiner Worte bezweifeln, wenn er ankündigt, dass er sein Land in ein Modell für Freiheit und Achtung der Menschenrechte in der Welt und für die Unabhängigkeit anderer... Weiterlesen »

Gerechtigkeit für Palästina ist der Schlüssel zum Frieden für Israel! Die Massenschlächterei unter der Bevölkerung des Gazastreifens hat bis Freitag, 16. Januar, schon über 1100 Menschenleben gefordert – zu über 90 Prozent völlig wehrlose Zivilisten: Männer und Frauen, Kinder, Jugendliche, Alte. Das israelische Militär verschont mit seinen Panzern und Raketen, Phosphorbomben und Artilleriegeschossen weder Schulen noch die Universität noch Moscheen, weder Rathäuser noch das einzige... Weiterlesen »