338 Millionen Euro Dies ist die Summe mit der die europäischen Tabakbauern jährlich von der EU unterstützt werden um „mit der Konkurenz aus Brasilien, Argentinien und Indien mithalten zu können“. „Kaum ein anderes Agrarprodukt wird annähernd üppig aus aus der Steuerkasse bedacht“, schrieb der Spiegel. Erstmal nichts ungewöhnliches. „Um ihr gesundheitspolitisches Profil damit nicht zu gefährden“ schrieb der Spiegel weiter, „dachten sich die EU-Parlamentarier... Weiterlesen »

„Kinderleicht“ zu verstehen, denn ein Video sagt mehr als 1000 Worte  Weiterlesen »