in der kategorie presse sind die aktuellen pressemeldungen zum naziaufmarsch in guetersloh vom samstag zusammengefasst. noch mehr infos, auch zu bielefeld und minden gibt es auf hiergeblieben.de und indymedia.de. ein paar bilder aus der „nw“ gibt es in unserer bildergallerie. hier der artikel aus der „OWL am Sonntag“.  Weiterlesen »

Bielefeld. Antifaschisten haben am Samstag in Nord­rhein-Westfalen faschistische Demonstrationen verhindert. In Bielefeld blockierten laut Polizei etwa 700 Personen einen Aufmarsch von 150 Neonazis. Zuvor hatten in der Innenstadt fast 5.000 Menschen unter dem Motto „Wir halten dagegen“ gegen die Ultrarechten demonstriert. In Gütersloh gaben etwa 80 Nazis auf, nachdem sich 200 Antifaschisten in den Weg gestellt hatten. In Minden gingen rund 1.500 Menschen gegen Nazis auf die Straße. Quelle:... Weiterlesen »

Bielefeld/Gütersloh/Minden (gär/mönt/raho). Etwa 150 Rechtsextremisten haben am Samstag in Ostwestfalen kaum einen Fuß auf die Straße bekommen. Ihre Aufmärsche in Bielefeld, Gütersloh und Minden wurden schon nach wenigen hundert Metern durch Sitzblockaden von Gegendemonstranten gestoppt. Die Polizei, die mit mehr als 2.000 Beamten im Einsatz war, hielt sich zurück. Aus Gründen der Verhältnismäßigkeit räumte sie den Neonazis den Weg nicht frei. Unter dem Motto „Wir halten dagegen“... Weiterlesen »

Gütersloh (raho). Bürgermeisterin Maria Unger, Hauptrednerin bei der Kundgebung am ZOB, dankte den Teilnehmern, dass sie ohne Zögern dabei seien, wenn es gelte, demokratisch Flagge zu zeigen. In Anspielung auf das Motto des rechten Aufmarsches („Gegen Sozialabbau und Rentenklau“) meinte Unger, natürlich gebe es auch in Gütersloh Probleme, etwa auf dem Ausbildungsmarkt oder infolge des demographischen Wandels. Mit rechtsextremem Gedankengut, importierten Demonstrationszügen und dumpfer... Weiterlesen »

auch blumen fuer stukenbrock ist schon wieder vorbei…….wie die zeit vergeht. wir sind alle ziemlich zufrieden mit dem camp, es ist eigentlich alles total super gelaufen. die sdaj war dieses jahr etwas praesenter als in den vergangenen jahren, aber leider waren nicht so viele zum campen da, wie der landesverband angekuendigt hatte. doch waren wir letztes wochenende mit einen eigenem programmpunkt vertreten. david aus muenster hat einen diskussionsvortrag zum thema „gibt es gerechte... Weiterlesen »